Angebote zu "Johann" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Volksüberlieferungen in der Grafschaft Mark
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen aus alter Zeit: Zauber- und Segensprüche; Trink- und Wiegenlieder; jahreszeitliche Bräuche; Abzählreime; Mythen; Sagen; Märchen; Fabeln; Rätsel; Aberglaube; Kinderspiele; Wetter- und Bauernregeln; Sprichwörter und Lebensweisheiten: Vor über 150 Jahren sammelte Friedrich Woeste alle mündlichen Überlieferungen, die man ihm im gesamten Großraum Iserlohn anvertraute. Manche dieser uralten Traditionen stammen sogar noch aus heidnischer Zeit. Dieses Buch enthält die reiche Fülle jener Bräuche, die Woeste vor dem Vergessen gerettet hat. Es lädt ein zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit unserer Region. Die gesamten Texte wurden zusätzlich für diese Neuausgabe erstmals vollständig aus dem Plattdeutschen übersetzt und in eine moderne Schrift übertragen. Das angehängte Wörterbuch zeigt darüber hinaus die Reichhaltigkeit und Lebendigkeit der hiesigen Mundart. Johann Friedrich Leopold Woeste (1807-1878) war der erste bedeutende Sprach- und Heimatforscher der Grafschaft Mark. Seine Werke gelten als Klassiker und sind im Original überaus selten und gesucht.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Iserlohn und Umgegend: Ortsnamendeutung, Ortsge...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ortsnamengeheimnisse im Iserlohner Raum Vom Abbabach über den Wixberg bis zum Ziegengraben; von Barendorf bis zur Wermingser Straße: Bereits im 19. Jahrhundert erforschte Friedrich Woeste die Ursprünge der Orts-, Straßen-, Bach-, Wald-, Berg- und Flurnamen rings um Iserlohn und die umliegenden Städte. Manche dieser Ortsbezeichnungen sind heute nur noch Eingeweihten bekannt, während andere sich bis in die Gegenwart erhalten haben. Sie berichten von längst untergegangenen Geschlechtern, von vorchristlichen Kultstätten und vom alltäglichen Leben in vergangenen Zeiten. Immer wieder streut Woeste Sagen, Anekdoten und alte Bräuche ein, die mit dem jeweiligen Thema verknüpft sind. So wird der Leser in Zukunft die scheinbar vertrauten Orte und Landschaften mit anderen Augen sehen. ?Woeste war der erste, der die heimischen Flurnamen erforscht hat (?) Sein Buch ist heute immer noch für alle, die sich über die Herkunft der Namen von früher selbstständigen Gemeinden, von Straßen oder von Flurbezeichnungen informieren wollen, eine ergiebige Quelle.? Dr. Alfred Meyer, Hemer Johann Friedrich Leopold Woeste (1807-1878) war der erste bedeutende Sprach- und Heimatforscher der Grafschaft Mark. Seine Werke gelten als Klassiker und sind im Original überaus selten und gesucht.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Iserlohn und Umgegend: Ortsnamendeutung, Ortsge...
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ortsnamengeheimnisse im Iserlohner Raum Vom Abbabach über den Wixberg bis zum Ziegengraben; von Barendorf bis zur Wermingser Straße: Bereits im 19. Jahrhundert erforschte Friedrich Woeste die Ursprünge der Orts-, Straßen-, Bach-, Wald-, Berg- und Flurnamen rings um Iserlohn und die umliegenden Städte. Manche dieser Ortsbezeichnungen sind heute nur noch Eingeweihten bekannt, während andere sich bis in die Gegenwart erhalten haben. Sie berichten von längst untergegangenen Geschlechtern, von vorchristlichen Kultstätten und vom alltäglichen Leben in vergangenen Zeiten. Immer wieder streut Woeste Sagen, Anekdoten und alte Bräuche ein, die mit dem jeweiligen Thema verknüpft sind. So wird der Leser in Zukunft die scheinbar vertrauten Orte und Landschaften mit anderen Augen sehen. ?Woeste war der erste, der die heimischen Flurnamen erforscht hat (?) Sein Buch ist heute immer noch für alle, die sich über die Herkunft der Namen von früher selbstständigen Gemeinden, von Straßen oder von Flurbezeichnungen informieren wollen, eine ergiebige Quelle.? Dr. Alfred Meyer, Hemer Johann Friedrich Leopold Woeste (1807-1878) war der erste bedeutende Sprach- und Heimatforscher der Grafschaft Mark. Seine Werke gelten als Klassiker und sind im Original überaus selten und gesucht.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Volksüberlieferungen in der Grafschaft Mark
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissen aus alter Zeit: Zauber- und Segensprüche; Trink- und Wiegenlieder; jahreszeitliche Bräuche; Abzählreime; Mythen; Sagen; Märchen; Fabeln; Rätsel; Aberglaube; Kinderspiele; Wetter- und Bauernregeln; Sprichwörter und Lebensweisheiten: Vor über 150 Jahren sammelte Friedrich Woeste alle mündlichen Überlieferungen, die man ihm im gesamten Grossraum Iserlohn anvertraute. Manche dieser uralten Traditionen stammen sogar noch aus heidnischer Zeit. Dieses Buch enthält die reiche Fülle jener Bräuche, die Woeste vor dem Vergessen gerettet hat. Es lädt ein zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit unserer Region. Die gesamten Texte wurden zusätzlich für diese Neuausgabe erstmals vollständig aus dem Plattdeutschen übersetzt und in eine moderne Schrift übertragen. Das angehängte Wörterbuch zeigt darüber hinaus die Reichhaltigkeit und Lebendigkeit der hiesigen Mundart. Johann Friedrich Leopold Woeste (1807-1878) war der erste bedeutende Sprach- und Heimatforscher der Grafschaft Mark. Seine Werke gelten als Klassiker und sind im Original überaus selten und gesucht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
BSC am Beispiel des DSF
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,3, Business and Information Technology School - Die Unternehmer Hochschule Iserlohn, Veranstaltung: Controlling, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Aller Anfang ist leicht, und die letzten Stufen werden am schwersten und seltensten erstiegen.' Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter Die folgende Arbeit wird sich mit den Analysen rund um die Balance Score Card und der Balance Score Card per se als finalem Instrument beschäftigen. Beschränkt auf das Deutsche Sport Fernsehen (D:SF) als dem designierten deutschen Sportsender schlichtweg, soll die Ausarbeitung zunächst eine Analyse der vorherrschenden Situation, sowohl aus journalisti-scher und publizistischer, als auch ökonomischer Sicht, vornehmen. Hier bietet sich zum ei-nen die SWOT- Analyse, die sich mit den internen Stärken und Schwächen, aber auch, durch externe Effekte konditionierte Chancen und Risiken beschäftigt, an. Darüber hinaus muss man die Konkurrenz betrachten und eine Status- quo Analyse vornehmen, um zu wissen welche Faktoren die eigene Marktposition stärken oder gefährden bzw. in der Lage sind dies in Zu-kunft zu tun. Gleich ob die Intention des Unternehmens Markteintritt, Stabilisierung im Markt oder Kurswechsel ist, es bedarf immer einer Analyse der Markttrends, um die Produktpalette am Markt positionieren zu können und Erträge zu generieren. Genau diese Trendanalyse wird dieses Exposé leisten, um dann auf die aus den oben genannten Punkten extrahierte Stossrichtung zu leiten. Bevor diese Arbeit auf die Strategischen Ziele samt der für sie veranschlagten Kennzahlen und der zur Realisation notwendigen Massnahmen in erforderlicher Tiefe eingeht, wird sie die Vision des D:SF formulieren. Das schlussendliche Kernstück dieser Ausarbeitung bildet die Visualisierung der Balance Score Card. Hier setzt sie den Fokus auf die starken Zielinterdependenzen und Wirkungsweisen der einzelnen dargestellten Cluster, die die ein-zelnen Faktoren im Unternehmen agglomeriert darstellen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Volksüberlieferungen in der Grafschaft Mark
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen aus alter Zeit: Zauber- und Segensprüche; Trink- und Wiegenlieder; jahreszeitliche Bräuche; Abzählreime; Mythen; Sagen; Märchen; Fabeln; Rätsel; Aberglaube; Kinderspiele; Wetter- und Bauernregeln; Sprichwörter und Lebensweisheiten: Vor über 150 Jahren sammelte Friedrich Woeste alle mündlichen Überlieferungen, die man ihm im gesamten Großraum Iserlohn anvertraute. Manche dieser uralten Traditionen stammen sogar noch aus heidnischer Zeit. Dieses Buch enthält die reiche Fülle jener Bräuche, die Woeste vor dem Vergessen gerettet hat. Es lädt ein zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit unserer Region. Die gesamten Texte wurden zusätzlich für diese Neuausgabe erstmals vollständig aus dem Plattdeutschen übersetzt und in eine moderne Schrift übertragen. Das angehängte Wörterbuch zeigt darüber hinaus die Reichhaltigkeit und Lebendigkeit der hiesigen Mundart. Johann Friedrich Leopold Woeste (1807-1878) war der erste bedeutende Sprach- und Heimatforscher der Grafschaft Mark. Seine Werke gelten als Klassiker und sind im Original überaus selten und gesucht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
BSC am Beispiel des DSF
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,3, Business and Information Technology School - Die Unternehmer Hochschule Iserlohn, Veranstaltung: Controlling, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Aller Anfang ist leicht, und die letzten Stufen werden am schwersten und seltensten erstiegen.' Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter Die folgende Arbeit wird sich mit den Analysen rund um die Balance Score Card und der Balance Score Card per se als finalem Instrument beschäftigen. Beschränkt auf das Deutsche Sport Fernsehen (D:SF) als dem designierten deutschen Sportsender schlichtweg, soll die Ausarbeitung zunächst eine Analyse der vorherrschenden Situation, sowohl aus journalisti-scher und publizistischer, als auch ökonomischer Sicht, vornehmen. Hier bietet sich zum ei-nen die SWOT- Analyse, die sich mit den internen Stärken und Schwächen, aber auch, durch externe Effekte konditionierte Chancen und Risiken beschäftigt, an. Darüber hinaus muss man die Konkurrenz betrachten und eine Status- quo Analyse vornehmen, um zu wissen welche Faktoren die eigene Marktposition stärken oder gefährden bzw. in der Lage sind dies in Zu-kunft zu tun. Gleich ob die Intention des Unternehmens Markteintritt, Stabilisierung im Markt oder Kurswechsel ist, es bedarf immer einer Analyse der Markttrends, um die Produktpalette am Markt positionieren zu können und Erträge zu generieren. Genau diese Trendanalyse wird dieses Exposé leisten, um dann auf die aus den oben genannten Punkten extrahierte Stoßrichtung zu leiten. Bevor diese Arbeit auf die Strategischen Ziele samt der für sie veranschlagten Kennzahlen und der zur Realisation notwendigen Maßnahmen in erforderlicher Tiefe eingeht, wird sie die Vision des D:SF formulieren. Das schlussendliche Kernstück dieser Ausarbeitung bildet die Visualisierung der Balance Score Card. Hier setzt sie den Fokus auf die starken Zielinterdependenzen und Wirkungsweisen der einzelnen dargestellten Cluster, die die ein-zelnen Faktoren im Unternehmen agglomeriert darstellen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot