Angebote zu "Waldbeere" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Dorithricin® Halstabletten Waldbeere
11,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Dorithricin® Halstabletten Waldbeere WAS Sind Dorithricin® Halstabletten Waldbeere UND Wofür Werden SIE Angewendet? Dorithricin® Halstabletten Waldbeere sind ein Mund- und Rachentherapeutikum. Anwendungsgebiet Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden WIE Sind Dorithricin® Halstabletten Waldbeere Einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt Lassen Sie nach Bedarf mehrmals täglich, alle 2 – 3 Stunden, 1 – 2 Lutschtabletten langsam im Mund zergehen. Die Behandlung soll noch einen Tag nach Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden. Wenn Sie eine größere Menge Dorithricin® Halstabletten Waldbeere eingenommen haben als Sie sollten Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch ist eine Vergiftung mit Dorithricin® Halstabletten Waldbeere auszuschließen und bisher auch nicht bekannt geworden. Nach Einnahme einer sehr hohen Zahl von Tabletten können Magen-Darm-Beschwerden sowie insbesondere bei Kindern ein erhöhter Gehalt von Methämoglobin im Blut auftreten. Mögliche Anzeichen sind Atemnot und bläuliche Verfärbungen der Lippen und Finger. Bei Verdacht auf eine erhebliche Überdosierung verständigen Sie bitte einen Arzt. Als Gegenmaßnahmen werden die Gabe von reichlich Wasser und Kohletabletten sowie gegebenenfalls entsprechende Maßnahmengegen Methämoglobinämie durch den Arzt empfohlen. Wenn Sie die Einnahme von Dorithricin® Halstabletten Waldbeere vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Lutschen Sie unmittelbar 1 Dorithricin® Halstablette Waldbeere und setzen Sie dann die Anwendung in der üblichen Dosierung fort. Inhalt DER Packung UND Weitere Informationen Was Dorithricin® Halstabletten Waldbeere enthalten Die Wirkstoffe sind: 1 Lutschtablette enthält: Tyrothricin 0,5 mg Benzalkoniumchlorid 1,0 mg Benzocain 1,5 mg • Die sonstigen Bestandteile sind: Sorbitol (Ph. Eur.), Talkum, Sucrosestearat Typ Iii, Saccharin-Natrium 2H2O, Aroma, Povidon (K 25), Carmellose-Natrium (Ph. Eur.) Pflichttext Dorithricin® Halstabletten Classic / Dorithricin® Halstabletten Waldbeere. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Dorithricin‌® Classic enthält Minzöl. Dorithricin‌® Waldbeere enthält Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 08/2017 Medice Arzneimittel, 58638 Iserlohn.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
DORITHRICIN Halstabletten Waldbeere 40 St - Ver...
10,18 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Dorithricin® Halstabletten Waldbeere: schnell, wirkstark und gut verträglich Zur Behandlung von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden hat sich Dorithricin® seit Jahrzehnten ausgezeichnet bewährt. Es hilft schnell und effektiv zugleich. Mit der einzigartigen Wirkstoff-Formel lindert Dorithricin® nicht nur schnell den Schmerz, sondern bekämpft auch gezielt Bakterien und Viren (Schmidbauer, M., 2015: Dorithricin® wirkt antiviral (in vitro). Pharm. Ztg., 160. Jahrgang, 38. Ausg.: Seite 48–52) und bremst den Infekt, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. So kann daraus kein Hustenreiz oder gar Reizhusten werden oder eine schmerzhafte Halsentzündung. Dorithricin® Halstabletten sind dabei ausgesprochen gut verträglich. Daher kann Dorithricin® auch bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden, sobald sie kontrolliert Tabletten lutschen können. Der leckere Waldbeer-Geschmack ist bei Halsschmerzen bei Kindern besonders beliebt. Dorithricin® ist frei von tierischen Bestandteilen, lactose-, gluten- und zuckerfrei.   Dorithricin® - Halsschmerztabletten mit einzigartiger Wirkstoff-Formel Dorithricin® überzeugt durch seine einzigartige Wirkstoff-Formel. Es enthält drei Wirkstoffe in einer medizinisch sinnvollen Kombination:    Der lokal schmerzstillende Wirkstoff Benzocain im Halsschmerzmittel lindert schnell den Schmerz, ohne unnötig viel zu betäuben.  Das Anti-Infektivum Tyrothricin besitzt hervorragende antibakterielle Eigenschaften und wirkt somit zuverlässig gegen bakterielle Erreger. Darüber hinaus hat Tyrothricin im Zusammenspiel mit den anderen Wirkstoffen antivirale Effekte und lokal immunstimulierende Eigenschaften.  Der lokal antiseptische Wirkstoff Benzalkoniumchlorid ergänzt Tyrothricin optimal in seiner Wirkung.   Dorithricin® wirkt in allen Phasen einer Halsentzündung.  Das Mund- und Rachentherapeutikum kann zum Beispiel eingesetzt werden bei   starken Halsschmerzen Schluckbeschwerden Brennen, Halskratzen und/oder Kribbeln im Hals   Auch bei einer Mandelentzündung können Dorithricin® Halstabletten nach Rücksprache mit dem Arzt unterstützend hilfreich sein.  Tipp: Beginnen Sie möglichst rechtzeitig mit der Einnahme der Halsschmerzmedikamente, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. Anwendung und Dosierung Dorithricin® Halstabletten können mehrmals täglich eingenommen werden. Lassen Sie nach Bedarf einfach alle 2-3 Stunden 1-2 Lutschtabletten langsam im Mund zergehen. Aufgrund der guten Verträglichkeit sind Dorithricin® Lutschtabletten bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Bei der Anwendung bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass sie bereits kontrolliert lutschen können. Tipp: Die Behandlung sollte noch einen Tag nach Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden.   Pflichttext  Dorithricin® Halstabletten Classic / Dorithricin® Halstabletten Waldbeere. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachens mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Dorithricin® Classic enthält Minzöl. Dorithricin® Classic und Dorithricin® Waldbeere enthalten Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 08/2017 MEDICE Arzneimittel, 58638 Iserlohn.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
DORITHRICIN Halstabletten Classic 20 St - Versa...
7,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Dorithricin® Halstabletten Classic: schnell, wirkstark und gut verträglich Zur Behandlung von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden hat sich Dorithricin® seit Jahrzehnten ausgezeichnet bewährt. Es hilft schnell und effektiv zugleich. Mit der einzigartigen Wirkstoff-Formel lindert Dorithricin® nicht nur schnell den Schmerz, sondern bekämpft auch gezielt Bakterien und Viren (Schmidbauer, M., 2015: Dorithricin® wirkt antiviral (in vitro). Pharm. Ztg., 160. Jahrgang, 38. Ausg.: Seite 48–52) und bremst den Infekt, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. So kann daraus kein Hustenreiz oder gar Reizhusten werden oder eine schmerzhafte Halsentzündung. Dorithricin® Halstabletten sind dabei ausgesprochen gut verträglich. Daher kann Dorithricin® auch bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden, sobald sie kontrolliert Tabletten lutschen können. Dorithricin® ist frei von tierischen Bestandteilen, lactose-, gluten- und zuckerfrei.   Dorithricin® - Halsschmerztabletten mit einzigartiger Wirkstoff-Formel Dorithricin® überzeugt durch seine einzigartige Wirkstoff-Formel. Es enthält drei Wirkstoffe in einer medizinisch sinnvollen Kombination:    Der lokal schmerzstillende Wirkstoff Benzocain im Halsschmerzmittel lindert schnell den Schmerz, ohne unnötig viel zu betäuben.  Das Anti-Infektivum Tyrothricin besitzt hervorragende antibakterielle Eigenschaften und wirkt somit zuverlässig gegen bakterielle Erreger. Darüber hinaus hat Tyrothricin im Zusammenspiel mit den anderen Wirkstoffen antivirale Effekte und lokal immunstimulierende Eigenschaften.  Der lokal antiseptische Wirkstoff Benzalkoniumchlorid ergänzt Tyrothricin optimal in seiner Wirkung.   Dorithricin® wirkt in allen Phasen einer Halsentzündung.  Das Mund- und Rachentherapeutikum kann zum Beispiel eingesetzt werden bei   starken Halsschmerzen Schluckbeschwerden Brennen, Halskratzen und/oder Kribbeln im Hals   Auch bei einer Mandelentzündung können Dorithricin® Halstabletten nach Rücksprache mit dem Arzt unterstützend hilfreich sein.  Tipp: Beginnen Sie möglichst rechtzeitig mit der Einnahme der Halsschmerzmedikamente, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. Anwendung und Dosierung Dorithricin® Halstabletten können mehrmals täglich eingenommen werden. Lassen Sie nach Bedarf einfach alle 2-3 Stunden 1-2 Lutschtabletten langsam im Mund zergehen. Aufgrund der guten Verträglichkeit sind Dorithricin® Lutschtabletten bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Bei der Anwendung bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass sie bereits kontrolliert lutschen können. Tipp: Die Behandlung sollte noch einen Tag nach Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden.   Pflichttext  Dorithricin® Halstabletten Classic / Dorithricin® Halstabletten Waldbeere. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachens mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Dorithricin® Classic enthält Minzöl. Dorithricin® Classic und Dorithricin® Waldbeere enthalten Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 08/2017 MEDICE Arzneimittel, 58638 Iserlohn.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
DORITHRICIN Halstabletten Classic 40 St - Versa...
10,18 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Dorithricin® Halstabletten Classic: schnell, wirkstark und gut verträglich Zur Behandlung von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden hat sich Dorithricin® seit Jahrzehnten ausgezeichnet bewährt. Es hilft schnell und effektiv zugleich. Mit der einzigartigen Wirkstoff-Formel lindert Dorithricin® nicht nur schnell den Schmerz, sondern bekämpft auch gezielt Bakterien und Viren (Schmidbauer, M., 2015: Dorithricin® wirkt antiviral (in vitro). Pharm. Ztg., 160. Jahrgang, 38. Ausg.: Seite 48–52) und bremst den Infekt, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. So kann daraus kein Hustenreiz oder gar Reizhusten werden oder eine schmerzhafte Halsentzündung. Dorithricin® Halstabletten sind dabei ausgesprochen gut verträglich. Daher kann Dorithricin® auch bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden, sobald sie kontrolliert Tabletten lutschen können. Dorithricin® ist frei von tierischen Bestandteilen, lactose-, gluten- und zuckerfrei.   Dorithricin® - Halsschmerztabletten mit einzigartiger Wirkstoff-Formel Dorithricin® überzeugt durch seine einzigartige Wirkstoff-Formel. Es enthält drei Wirkstoffe in einer medizinisch sinnvollen Kombination:    Der lokal schmerzstillende Wirkstoff Benzocain im Halsschmerzmittel lindert schnell den Schmerz, ohne unnötig viel zu betäuben.  Das Anti-Infektivum Tyrothricin besitzt hervorragende antibakterielle Eigenschaften und wirkt somit zuverlässig gegen bakterielle Erreger. Darüber hinaus hat Tyrothricin im Zusammenspiel mit den anderen Wirkstoffen antivirale Effekte und lokal immunstimulierende Eigenschaften.  Der lokal antiseptische Wirkstoff Benzalkoniumchlorid ergänzt Tyrothricin optimal in seiner Wirkung.   Dorithricin® wirkt in allen Phasen einer Halsentzündung.  Das Mund- und Rachentherapeutikum kann zum Beispiel eingesetzt werden bei   starken Halsschmerzen Schluckbeschwerden Brennen, Halskratzen und/oder Kribbeln im Hals   Auch bei einer Mandelentzündung können Dorithricin® Halstabletten nach Rücksprache mit dem Arzt unterstützend hilfreich sein.  Tipp: Beginnen Sie möglichst rechtzeitig mit der Einnahme der Halsschmerzmedikamente, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. Anwendung und Dosierung Dorithricin® Halstabletten können mehrmals täglich eingenommen werden. Lassen Sie nach Bedarf einfach alle 2-3 Stunden 1-2 Lutschtabletten langsam im Mund zergehen. Aufgrund der guten Verträglichkeit sind Dorithricin® Lutschtabletten bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Bei der Anwendung bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass sie bereits kontrolliert lutschen können. Tipp: Die Behandlung sollte noch einen Tag nach Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden.   Pflichttext  Dorithricin® Halstabletten Classic / Dorithricin® Halstabletten Waldbeere. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachens mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Dorithricin® Classic enthält Minzöl. Dorithricin® Classic und Dorithricin® Waldbeere enthalten Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 08/2017 MEDICE Arzneimittel, 58638 Iserlohn.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Dorithricin® Halstabletten Classic
11,42 € *
ggf. zzgl. Versand

Dorithricin ® Halstabletten Classic Die Hals-Medizin für die ganze Familie: Bei Halsschmerzen und Schluckbeschwerden geeignet Schnell gegen Halsschmerzen – ohne unangenehm taubes Gefühl Wirkt antibakteriell und antiviral Schnell. Wirkstark. Gut verträglich. Zur Behandlung von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden hat sich Dorithricin® seit Jahrzehnten ausgezeichnet bewährt. Es hilft schnell und effektiv zugleich. Mit der einzigartigen Wirkstoff-Formel lindert Dorithricin® nicht nur schnell den Schmerz, sondern bekämpft auch gezielt Bakterien und Viren (Schmidbauer, M., 2015: Dorithricin® wirkt antiviral (in vitro). Pharm. Ztg., 160. Jahrgang, 38. Ausg.: Seite 48–52) und bremst den Infekt, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. Dorithricin® Schnell gegen Halsschmerzen Antibakteriell Antiviral Dorithricin® Halstabletten sind dabei gut verträglich. Daher kann Dorithricin® auch bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden, sobald sie kontrolliert lutschen können. Tipp: Speziell für Kinder stehen Dorithricin® Halstabletten auch mit leckerem Waldbeer-Geschmack zur Verfügung. Gut zu wissen: Dorithricin® ist frei von tierischen Bestandteilen, lactose-, gluten- und zuckerfrei. Einzigartige Wirkstoff-Formel Dorithricin® überzeugt durch seine einzigartige Wirkstoff-Formel. Es enthält drei Wirkstoffe in einer medizinisch sinnvollen Kombination: Der lokal schmerzstillende Wirkstoff Benzocain lindert schnell den Schmerz, ohne unnötig viel zu betäuben. Das Anti-Infektivum Tyrothricin besitzt hervorragende antibakterielle Eigenschaften und wirkt somit zuverlässig gegen bakterielle Erreger. Darüber hinaus hat Tyrothricin im Zusammenspiel mit den anderen Wirkstoffen antivirale Effekte und lokal immunstimulierende Eigenschaften. Der lokal antiseptische Wirkstoff Benzalkoniumchlorid ergänzt Tyrothricin optimal in seiner Wirkung. Dorithricin® – Die Hals-Medizin Schnell gegen Halsschmerzen Antibakteriell Antiviral In jeder Phase einer Halsentzündung anwendbar Dorithricin® wirkt in allen Phasen einer Halsentzündung. Das Mund- und Rachentherapeutikum kann zum Beispiel eingesetzt werden bei Starken Halsschmerzen Schluckbeschwerden Brennen, Kratzen und/oder Kribbeln im Hals Auch bei einer Mandelentzündung können Dorithricin® Halstabletten nach Rücksprache mit dem Arzt unterstützend hilfreich sein. Tipp: Beginnen Sie möglichst rechtzeitig mit der Einnahme von Dorithricin®, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. Anwendung von Dorithricin® Halstabletten Dorithricin® Halstabletten können mehrmals täglich eingenommen werden. Lassen Sie nach Bedarf einfach alle 2-3 Stunden 1-2 Lutschtabletten langsam im Mund zergehen. Aufgrund der guten Verträglichkeit sind Dorithricin® Lutschtabletten bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Bei der Anwendung bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass sie bereits kontrolliert lutschen können. Die Behandlung sollte noch einen Tag nach Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden. Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pflichttext: Dorithricin® Halstabletten Classic / Dorithricin® Halstabletten Waldbeere. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Dorithricin® Classic enthält Minzöl. Dorithricin® Classic und Dorithricin® Waldbeere enthalten Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 08/2017 Medice Arzneimittel, 58638 Iserlohn.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Dorithricin® Halstabletten Classic
7,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Dorithricin ® Halstabletten Classic Die Hals-Medizin für die ganze Familie: Bei Halsschmerzen und Schluckbeschwerden geeignet Schnell gegen Halsschmerzen – ohne unangenehm taubes Gefühl Wirkt antibakteriell und antiviral Schnell. Wirkstark. Gut verträglich. Zur Behandlung von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden hat sich Dorithricin® seit Jahrzehnten ausgezeichnet bewährt. Es hilft schnell und effektiv zugleich. Mit der einzigartigen Wirkstoff-Formel lindert Dorithricin® nicht nur schnell den Schmerz, sondern bekämpft auch gezielt Bakterien und Viren (Schmidbauer, M., 2015: Dorithricin® wirkt antiviral (in vitro). Pharm. Ztg., 160. Jahrgang, 38. Ausg.: Seite 48–52) und bremst den Infekt, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. Dorithricin® Schnell gegen Halsschmerzen Antibakteriell Antiviral Dorithricin® Halstabletten sind dabei gut verträglich. Daher kann Dorithricin® auch bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden, sobald sie kontrolliert lutschen können. Tipp: Speziell für Kinder stehen Dorithricin® Halstabletten auch mit leckerem Waldbeer-Geschmack zur Verfügung. Gut zu wissen: Dorithricin® ist frei von tierischen Bestandteilen, lactose-, gluten- und zuckerfrei. Einzigartige Wirkstoff-Formel Dorithricin® überzeugt durch seine einzigartige Wirkstoff-Formel. Es enthält drei Wirkstoffe in einer medizinisch sinnvollen Kombination: Der lokal schmerzstillende Wirkstoff Benzocain lindert schnell den Schmerz, ohne unnötig viel zu betäuben. Das Anti-Infektivum Tyrothricin besitzt hervorragende antibakterielle Eigenschaften und wirkt somit zuverlässig gegen bakterielle Erreger. Darüber hinaus hat Tyrothricin im Zusammenspiel mit den anderen Wirkstoffen antivirale Effekte und lokal immunstimulierende Eigenschaften. Der lokal antiseptische Wirkstoff Benzalkoniumchlorid ergänzt Tyrothricin optimal in seiner Wirkung. Dorithricin® – Die Hals-Medizin Schnell gegen Halsschmerzen Antibakteriell Antiviral In jeder Phase einer Halsentzündung anwendbar Dorithricin® wirkt in allen Phasen einer Halsentzündung. Das Mund- und Rachentherapeutikum kann zum Beispiel eingesetzt werden bei Starken Halsschmerzen Schluckbeschwerden Brennen, Kratzen und/oder Kribbeln im Hals Auch bei einer Mandelentzündung können Dorithricin® Halstabletten nach Rücksprache mit dem Arzt unterstützend hilfreich sein. Tipp: Beginnen Sie möglichst rechtzeitig mit der Einnahme von Dorithricin®, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden. Anwendung von Dorithricin® Halstabletten Dorithricin® Halstabletten können mehrmals täglich eingenommen werden. Lassen Sie nach Bedarf einfach alle 2-3 Stunden 1-2 Lutschtabletten langsam im Mund zergehen. Aufgrund der guten Verträglichkeit sind Dorithricin® Lutschtabletten bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Bei der Anwendung bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass sie bereits kontrolliert lutschen können. Die Behandlung sollte noch einen Tag nach Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden. Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pflichttext: Dorithricin® Halstabletten Classic / Dorithricin® Halstabletten Waldbeere. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Dorithricin® Classic enthält Minzöl. Dorithricin® Classic und Dorithricin® Waldbeere enthalten Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 08/2017 Medice Arzneimittel, 58638 Iserlohn.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Dorithricin Halstabletten Waldbeere
14,28 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zur Behandlung von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden hat sich Dorithricin® seit Jahrzehnten ausgezeichnet bewährt. Es hilft schnell und effektiv zugleich. Mit der einzigartigen Wirkstoff-Formel lindert Dorithricin® nicht nur schnell den Schmerz, sondern bekämpft auch gezielt Bakterien und Viren und bremst den Infekt, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden.Dorithricin® Halstabletten sind dabei ausgesprochen gut verträglich. Daher kann Dorithricin® auch bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden, sobald sie kontrolliert lutschen können. Dosierung und Anwendungsempfehlung:Dorithricin® Halstabletten können mehrmals täglich eingenommen werden. Lassen Sie nach Bedarf einfach alle 2-3 Stunden 1-2 Lutschtabletten langsam im Mund zergehen. Aufgrund der guten Verträglichkeit sind Dorithricin® Lutschtabletten bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Bei der Anwendung bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass sie bereits kontrolliert lutschen können.Tipp: Die Behandlung sollte noch einen Tag nach Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden. Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Zusammensetzung: (1 Lutschtablette enthält:)Tyrothricin 0,5 mg Benzalkoniumchlorid 1,0 mg Benzocain 1,5 mgDie sonstigen Bestandteile sind: Sorbitol (Ph. Eur.), Talkum, Sucrosestearat Typ III, Saccharin-Natrium 2H2O, Aroma, Povidon (K 25), Carmellose-Natrium (Ph. Eur.) Pflichttext:Dorithricin® Halstabletten Waldbeere. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn. Stand 04/15

Anbieter: Eurapon
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Dorithricin Halstabletten Waldbeere
8,67 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zur Behandlung von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden hat sich Dorithricin® seit Jahrzehnten ausgezeichnet bewährt. Es hilft schnell und effektiv zugleich. Mit der einzigartigen Wirkstoff-Formel lindert Dorithricin® nicht nur schnell den Schmerz, sondern bekämpft auch gezielt Bakterien und Viren und bremst den Infekt, bevor die Halsschmerzen schlimmer werden.Dorithricin® Halstabletten sind dabei ausgesprochen gut verträglich. Daher kann Dorithricin® auch bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden, sobald sie kontrolliert lutschen können. Dosierung und Anwendungsempfehlung:Dorithricin® Halstabletten können mehrmals täglich eingenommen werden. Lassen Sie nach Bedarf einfach alle 2-3 Stunden 1-2 Lutschtabletten langsam im Mund zergehen. Aufgrund der guten Verträglichkeit sind Dorithricin® Lutschtabletten bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Bei der Anwendung bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass sie bereits kontrolliert lutschen können.Tipp: Die Behandlung sollte noch einen Tag nach Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden. Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Zusammensetzung: (1 Lutschtablette enthält:)Tyrothricin 0,5 mg Benzalkoniumchlorid 1,0 mg Benzocain 1,5 mgDie sonstigen Bestandteile sind: Sorbitol (Ph. Eur.), Talkum, Sucrosestearat Typ III, Saccharin-Natrium 2H2O, Aroma, Povidon (K 25), Carmellose-Natrium (Ph. Eur.) Pflichttext:Dorithricin® Halstabletten Waldbeere. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung bei Infektionen des Mund- und Rachenraumes mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn. Stand 04/15

Anbieter: Eurapon
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot